Nostalgie Radio aus der Weltstadt Berlin Deutschlands neues Internet-Radio
                         Nostalgie Radio                                aus der                        Weltstadt Berlin                                                                                                              Deutschlands                                          neues Internet-Radio                                                                                   

Unsterbliches Radio - seit über 90 Jahren Rundfunk in Deutschland.

Herzlich willkommen beim "Peters Radio-Service" - 7. Seite.

Und hier geht's weiter mit

Folge 44:

Joachim Blacky Fuchsberger

starb am 11. September 2014 im Alter von 87 Jahren.

Der Film- und Theaterschauspieler und TV-Star wurde vor allem durch seine Rollen in zahlreichen Edgar Wallace-Verfilmungen berühmt. Seine TV-Show "Auf los geht's los" wurde zu einem Quotenrenner.

Die interessante Lebensgeschichte ist hier in der Sendung zu hören.

Klicken Sie bitte hier auf den Pfeil:

Folge 45:

UDO JÜRGENS - 80 Jahre alt.

Die musikalische Intuition ist dem Komponisten, Pianisten und Sänger, der im September 2014 achtzig Jahre alt wurde, bis heute geblieben.

Und er versteht es noch immer, tausende Zuhörer in seinen Konzerten zu begeistern, und sie im obligaten, weißen Bademantel mit musikalischen Zugaben in Verzückung zu versetzen.

In einem Interview erzählt Udo Jürgens seine interessante Lebensgeschichte.

Doch am 21. Dezember 2014 am 4. Adventssonntag ereilt uns eine sehr traurige Nachricht:

UDO JÜRGENS

ist völlig unerwartet gestorben! Er starb an Herzversagen.

Klicken Sie bitte hier auf den Pfeil:

Folge 46

Das gab´s nur einmal, das kommt nicht wieder ...

Nostalgie Radio

präsentiert:

Die große Musik-Show mit den großen Stars von damals.

Zu hören sind:

Peter Alexander, Hans Albers, Heinz Rühmann, Alice und Ellen Kessler, Theo Lingen, Marika Rökk, Rudolf Schock, Vico Torriani, Lilli Palmer, Rudolf Prack, Hans-Joachim Kulenkampff, Hans Söhnker, Katja Ebstein, Johannes Heesters, Paul Hörbiger, Gustav Knuth, Inge Meysel, Liselotte Pulver, Anneliese Rothenberger, Luise Ullrich und viele andere.

Klicken Sie bitte hier auf den Pfeil:

Folge 47:

"Yesterday"

Erinnerungen an die BEATLES

Eine Sendung zum 50. Geburtstag der erfolgreichsten Popband der Musikgeschichte im klassischen Gewand.

Musiker und Publikum lieben die Melodien von Lennon & McCartney nun schon seit einem halben Jahrhundert. Und obwohl diese aus der Welt des Pop stammen, haben sie von Anfang an auch "klassische" Musiker stark fasziniert. Leonard Bernstein, Aaron Copland, John Cage oder Ned Rorem haben die vier Pilzköpfe aus Liverpool mit Lob überschüttet. Und Komponisten wie Tore Takemitsu, Leo Brouwer, und ein Heer hochkarätiger Arangeure haben, so scheint es, "Eight days a week" daran gearbeitet, um all die Adaptionen zu schaffen, die heute von Künstlern wie Manuel Barrueco, den 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker, von Canadian Brass oder dem London Philharmonic Orchestra, den Cincinatti Pops oder den King's Singers weltweit aufgeführt wurden.

Klicken Sie bitte hier auf den Pfeil:

Folge 48:

Geschichten mit Musik - Porträt von Vico Torriani

Vico Torriani starb am 26. Februar 1998 an Krebs. Sein Urnengrab befindet sich auf dem Hauptfriedhof in Lugano.

Eine Sendung vom 7. Juli 1985

Klicken Sie bitte hier auf den Pfeil:

Folge 49:

Die wahre Geschichte des Entertainers:

FRANK SINATRA

Moderation: Goetz Kronburger.

Eine Sendung aus dem Jahr 1985.

Klicken Sie bitte hier auf den Pfeil:

Folge 50:

Georg Preusse als "Mary".

Die besten Ausschnitte eines fröhlichen Abends in Berlin

mit dem bekannten und beliebten Schauspieler und Humorist

Georg Preusse als "Mary"

Klicken Sie bitte hier auf den Pfeil:

Folge 51:

Es war das Herz von Berlin!

Das Berliner Schloss der Hohenzollern inmitten von Berlin

Ein wertvolles Stück des alten, historischen Berlins wurde abgerissen.

Die Zerstörung des Hohenzollern-Schlosses fand am 7. September 1950 statt.

Die DDR-Führung wollte stattdessen mitten in der Stadt einen Aufmarschplatz für Paraden und bestellte Demonstrationen. Was wirklich blieb, war eine große Leere im Herzen Berlins.

Diese Sendung entstand in jenem Jahr, als die deutsche Einheit besiegelt wurde.

- Eine Dokumentation aus dem Jahre 1990 -

Klicken Sie bitte hier auf den Pfeil:

Folge 52:

MICHAEL JACKSON

und die ganze Wahrheit über das Leben des größten Schallplattenkünstlers.

Mit einem ausführlichen Interview -  und mit den Top-Hits.

- Eine Sendung aus dem Jahr 1984 -

Klicken Sie bitte hier auf den Pfeil:

Klicken Sie bitte hier auf das gelbe Textfeld: